top of page

Sa., 04. Feb.

|

im Schoß der Jurte

IMBOLC | Das Fest des Lichts

Anmeldung abgeschlossen
Veranstaltungen ansehen
IMBOLC |  Das Fest des Lichts
IMBOLC |  Das Fest des Lichts

Zeit & Ort

04. Feb. 2023, 18:30 – 21:00

im Schoß der Jurte, Hebenstreitstraße 2, (Eingang Humboldtstr.) 81543 München

Was Dich erwartet

Wir tauchen gemeinsam in den Zauber und in die Magie des Jahreskreisfestes IMBOLC ein.

Imbolc kommt aus dem Altirischen und bedeutet Rundumreinigung. Das Mondfest steht für das allererste Erwachen der Natur bereits im Winter. Es ist ein Fest des Reinigens, des Neubeginns und des Lichtes.

Noch herrscht die Nacht über den Tag, noch ist es kalt, doch die ersten Boten des Frühlings sind erwacht. Das Licht gewinnt wieder spürbar an Kraft.

Vielleicht spürst Du es auch – ein Sehnen nach Ritualen und das Zelebrieren von Jahreskreisfesten. 

Das Jahresrad, das Lebensrad oder auch das Medizinrad genannt, erlaubt uns im Einklang mit der Natur den ständigen Fluss der Veränderung im Hier und Jetzt zu erleben. Wenn wir den Wechsel der Jahreszeiten als ein sich permanent drehendes Rad betrachten, wird uns bewusst, dass sich alles in einem ewigen Kreislauf des Werdens und Vergehens befindet, es keinen Anfang und kein Ende gibt.

In unserer modernen, oftmals „ver-rückten Welt“ fehlt es uns häufig an Erdung und dem Bewusstsein, dass wir ein Teil der Natur und untrennbar mit dem Kreis verbunden sind. Orientierungslos jagen wir Zielen hinterher, die leider oftmals wenig dem Leben dienen. Durch die Rückverbindung mit der Natur, ihren Zyklen und mit z.T. mystischen Ritualen finden wir Zugang zu unserer inneren Kraft und erkennen uns als Teil der wilden, magischen und wunderschönen Natur.

Wir nutzen die Magie der nahenden Vollmondin für ein Lichtritual, um uns nach den Raunächten noch einmal tief mit unserer Vision für das neue Jahr zu verbinden.

Unsere Vorfahren, die Kelten, waren die letzte Kultur unserer Breitengrade, die noch ein enges, vertrautes Verhältnis zur Natur hatten. Das Wissen der Kelten ist nur noch sehr lückenhaft vorhanden. Überliefert ist, dass zum Februarvollmond die Frühlingsgötter Brighid und ihr Gefährte der Bär das Leben zurück in die Natur bringen und deren Hüterschaft übernehmen.

Auch in uns Menschen werden die Lebensgeister geweckt. Es ist Zeit mit erster Grünkraft Körper, Geist und Seele zu reinigen und neue Lebenskraft in uns aufzunehmen. Ihr erhaltet wertvolle Tipps wie uns Mutter Natur dabei unterstützen  kann, gestärkt, gereinigt und geklärt in den Frühling zu starten.

Unsere gemeinsamen Stunden sind mit viel Liebe vorbereitet und gestaltet.

Du darfst gerne etwas zu schreiben und trinken mitbringen. 

Bequeme Bodenstühle & weiche Decken sind in der Jurte vorhanden.

Energieausgleich 33 € -  vor Ort zu begleichen.

Wir freuen uns so sehr darauf, das Jahreskreisfest Imbolc gemeinsam mit Dir zu verbringen.

In Liebe

Katrin Tara & Sandra

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page